Sony Bravia 4K UHD OLED TV

Derzeit finden sich viele spannende Modelle auf dem Markt der TV-Geräte, die einen zum Staunen bringen.

Da wäre zum Beispiel The Frame von Samsung, der mit einem Programm ausgestattet ist, das Kunstwerke oder Fotos auf den Bildschirm wirft und aussieht, als würde ein riesiger Bilderrahmen an der Wand hängen – oder der neue Bravia OLED TV von Sony, auf den wir an dieser Stelle einen genaueren Blick werfen wollen.

Das neue TV-Gerät sieht nicht nur sagenhaft aus, sondern bringt auch klasse Extras mit, die das Fernseherlebnis noch einmal auf neue Weise gestalten. Besonders OLED verspricht eine knackige Schärfe auf dem Bildschirm und sorgt für hohe Farbkontraste. Diese Details werden schon deutlich, wenn man den Fernseher im Geschäft einige Minuten betrachtet. Stolze Besitzer dieses Geräts sind wir selbst nämlich noch nicht; lediglich durch einen Bekannten sind wir auf den Bravia und seine Features aufmerksam geworden. Bei wem die nächsten Filmabende stattfinden, wäre damit wohl klar!

Das TV-Gerät hat bei der Demo-Vorführung unseres Freundes auch direkt mit seinem Sound überzeugt. Das Spezielle hierbei ist die sogenannte Acoustic Surface Technologie, bei der der Ton über den Bildschirm übertragen wird anstatt über einen einzigen Lautsprecher. Das ist wirklich nochmal ein ganz neues Klangerlebnis.

Aber auch abseits des Klangs macht der Bravia eine gute Figur, denn er sieht eben stylisch aus. Der Fernseher benötigt zum Aufstellen keinen Fuß, wie man ihn von den üblichen Modellen kennt, sondern entweder einen Standfuß hinter dem Bildschirm (der auf der Vorderseite unsichtbar ist), oder er kann per Montage an die Wand gehängt werden. Auf der Vorderseite gibt es die reine Bildschirmfläche mit einem dünnen Rahmen, sodass man sich voll auf den Film oder die Serie konzentrieren kann. Auch für den üblichen Kabelsalat hat man hier eine sinnvolle Lösung gefunden, denn es gibt eine praktische Abdeckung auf der rückwärtigen Seite, die bei der Ordnung und Verstauung hilft.

Der Fernseher ist als Smart TV konzipiert und verfügt außerdem über das System Android TV, was dir unter anderem den Vorteil der Android-Sprachsteuerung, die Google-Suche, den Goole Play Store oder Chromecast bringt. Wer sich gerne mit seinem Fernseher auf diese Weise vernetzen wollte, hat hier die perfekte Möglichkeit dazu.

Wenn du ein absoluter TV-Freak bist und gerne die neuesten Modelle besitzt, wärst du mit dem Sony Bravia OLED derzeit auf dem topaktuellen Stand. Doch ein Preis ab ca. 3000€ aufwärts macht die Entscheidung schwer… Selber hätten wir womöglich nicht so viel Geld in einen Fernseher investiert, doch sobald man jemanden kennt, der es getan hat, wird dessen Wohnzimmer bestimmt auch ganz schnell zu deiner neuen Lieblingsadresse.